Typklassenverzeichnis

Das Verzeichnis der Typklassen beinhaltet alle aktuell auf dem Markt existierenden Fahrzeugmodelle mit deren entsprechenden Daten. Daneben enthält sie die jeweilige Einstufung der Prämienberechnung für die Haftpflicht- sowie Kaskoversicherung. Mittels der Schlüsselnummer kann man im Internet auf Datenbanken nach den entsprechenden Typklassen von bestimmten Fahrzeugmodellen suchen. Die Prämienhöhe der Versicherungsunternehmen wird natürlich auch von dem Typ des Fahrzeugs abhängig gemacht.

Im Typklassenverzeichnis sind angegeben:

  • Fahrzeugtyp
  • Daten über Hubraum sowie Leistung des Fahrzeugs
  • Offizielle Verkaufsbezeichnung
  • Angaben über den Fahrzeugbauer
  • Entsprechende Typklasse bezüglich der KFZ-Versicherung
  • Produktionszeitraum des Fahrzeugs

Wie werden die Typklassen berechnet?

Als erstes muss der Fahrzeugtyp exakt bestimmt werden, sodass anschließend die Einstufung des Autos in die entsprechende Typklasse der Haftpflicht oder Kasko berechnet werden kann. Derzeit sind beim Kraftfahrtbundesamt circa 19.000 unterschiedliche Fahrzeugmodelle gelistet, womit sich jedes Auto über die Typschlüssel- und Herstellernummer exakt bestimmen lässt. Damit ist man auch in der Lage, sämtliche Schäden eines bestimmten Modells aus der Statistik der KFZ-Versicherer herauszufiltern und genau diesem Fahrzeug zuzuordnen.

Wie werden neue Modelle eingestuft?

Die Versicherungsgesellschaften besitzen bei ganz neuen Autos keine Erfahrungen darüber, wie häufig Schäden von diesem Modell sind und welche Schadenskosten entstanden sind. Aus diesem Grund hat man so genannte Ersteinstufungsverfahren eingeführt, womit die Typklassen von nagelneuen Fahrzeugmodellen ermittelt werden kann. Bei der Teilkasko sowie der Haftpflicht verwendet man beispielsweise bei der Ersteinstufung die entsprechenden Typklassen der vorherigen Modelle oder auch von ähnlichen Fahrzeugen. Bei der Vollkasko geht man bei der Ersteinstufung von neuen Autos anders vor. Für die Berechnung der Typklasse werden die Reparaturkosten des Schadens grob abgeschätzt. Gemeinsam mit der erwarteten Häufigkeit der Schäden wird von der Versicherung der Schadenbedarf berechnet und das Fahrzeug in eine neue Typklasse eingestuft.

Stimmen Sie ab! (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...